Fotomaskenworkshop

Wir wollen in diesem Workshop die Magie der Ganzmaske erforschen und dadurch das Spektrum unserer eigenen kreativen Ausdrucksformen neu entdecken und erweitern.
Die Fotomaske ist eine Ganzmaske. Sie bedeckt das gesamte Gesicht und kann sich daher verbal nicht ausdrücken. Der/die MaskenspielerIn ist einerseits durch die Maskegeschützt, die den eigenen Gesichtsausdruck verdeckt, andererseits ist der/die SpielerIn gefordert, sich der Maske zu öffnen, sie anzunehmen und sie durch den eigenen körperlichen Ausdruck zum Leben zu erwecken.
Ziel des Workshops ist es, dem/der TeilnehmerIn in spielerischer Weise, Möglichkeiten zu eröffnen, seine/ihre darstellerischen Ausdrucksformen zu erforschen und zu erweitern, sowie die eigenen Fähigkeiten und Grenzen zu erkennen und zu lernen, daraus spielerisch zu schöpfen.
"Beim Arbeiten mit Masken lernen wir, loszulassen und zuzulassen, daß ein anderes Wesen Besitz von uns ergreift." (Keith Johnstone)

Workshop Programm:

  1. Herstellen der Fotomasken.
  2. Spielerische Vorübungen zum Maskenspiel: z.B. Gruppenspiele, Kontakt- und Sensibilisierungsübungen, körper- und raumenergetische Arbeit, rhythmische Übungen u.s.w.
  3. Basisarbeit mit der Neutralen Maske.
  4. Szenische Präsentation der Maske.
  5. Begegnungen von Masken und Weiterentwicklung in einfache Spielszenen.
  6. Präsentation der erarbeiteten Szenen.

Mindestanzahl: 8 TeilnehmerInnen
Kontakt: Helmut Gebeshuber 01/3676163 oder +436802072878

Sowie helmut.gebeshuber@gmx.net


workshops

Der Feldenkrais-Neutrale Maske-Kombikurs

Ich habe in Paris bei Philippe Gaulier Neutrale Maske gelernt und wende ihre Möglichkeiten seit über 20 Jahren an.
Ich bin seit 2006 "Feldenkrais-Practitioner"

Die Neutrale Maske erweitert die Wahrnehmung der inneren und der äußeren Vorgänge
Paradoxer Effekt: Dies geschieht durch Reduktion.

Die Neutrale Maske nimmt uns die Mimik weg. - Anders gesagt unsere Alltagsmaske.
Sie nimmt uns auch am Beginn die Sprache weg. Die zweite Möglichkeit, zu "lügen".

Was bleibt und dadurch verstärkt wird, ist die Wahrnehmung des ganzen Rests. Innen wie außen.
(Rhythmen, Bewegung, Gerüche, Geräusche, .. alles kann "hereingeholt" und in die Charakter-Arbeit integriert werden)

Feldenkrais erhöht die Körperwahrnehmung, die Flexibilität des Handelns und Denkens, die Bereitschaft mehr als das Sichere und Gewohnte zu versuchen. Bereitschaft zur Neugier: Bewußtheit durch Bewegung (siehe auch beruehrt-bewegt.at)
Es liegt also nahe, die beiden zu verbinden.

Improvisations-Theater Kurse

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Seit ca 18 jahren habe ich in meinem Spiel stark den Fokus auf Improvisationstheater gelegt.

Langformen, Kurzformen, Storytelling, Instant-Poetry,....

Kurse dieser Arte werden gebucht für Schulklassen (Schultheater,) Firmen (Teambuilding, Kreativität) Behörden (Fortbildungen) Improgruppen (Formatentwicklung, Training, ...)

Mehr darüber auch auf www.improvista.at

Diese Kurse sind Beispiele für mögliche Workshops. Auf Anfrage lassen sich für Gruppen die unterschiedlichsten Lehrgänge zusammenstellen.

Kursbedingungen bei allen Workshops:

Mindestens 8, maximal 14 Teilnehmer

Info unter +43/699/13379189 und schuster.helmut@chello.at sowie helmut.schuster@improvista.at